Home-Office, aber sicher!


Mobiles Arbeiten in der Steuerberatungsbranche.

 

Damit Mitarbeiter*innen am Heim-PC oder am Firmen-Laptop ortsunabhängig arbeiten können, braucht es eine sichere Verbindung, damit der gesamte Datenverkehr verschlüsselt wird. Solche Systeme einzurichten, gehört zu den Kernkompetenzen des IT-Unternehmens GANZRUND mit Sitz in Wien und Klagenfurt.

Wir fragen Geschäftsführer Paul Scheriau:
 

Wie sicher sind Kanzlei-und Klientendaten, wenn damit im Home-Office gearbeitet wird?

GANZRUND: „Es werden keine Daten auf externen Arbeitsgeräten gespeichert, sondern diese sind immer mit einem Server in unseren eigenen Rechenzentren in Österreich verbunden.


Was passiert, wenn ein mobiles Arbeitsgerät verloren oder gestohlen wird?

GANZRUND: „Weil auf externen Endgeräten eben keine Firmendaten gespeichert werden,muss man sich darum keine Sorgen machen. Im Fall von Diebstahl oder Verlust sperren wir alle Zugänge, so ist ein fremder Zugriff auf die Daten am Notebook, Tablet oder Handy nicht möglich.“
 

Oft arbeiten Teams abwechselnd zu Hause und im Büro…

GANZRUND: „Wir richten flexible Arbeitsplatz-Systeme ein, Tools für gemeinsames, vernetztes Arbeiten, unabhängig von Ort und Zeit. Unser Support ist dabei rund um die Uhr verfügbar.